Lassen Sie sich für unseren Newsletter registrieren
  FOTO DES MONATS
  FRAGE DES MONATS
  ARTIKEL DES MONATS
  WICHTIGE LINKS
www.malev.hu
www.budapester.hu
www.pesterlloyd.net
  WÄHRUNGSRECHNER
 STATISTIK

Pavillon - aktuelle Ausgabe

Dezember 2011
Stammtisch im November

Die Begrüßung durch den Vorsitzenden Dieter Alfers erfolgte pünktlich um 16 Uhr vor einer der Jahreszeit entsprechenden Teilnehmerzahl. Die Geburtstagskinder Holda Harrich mit einer 0 und Gerhard Schönwälder mit einer 5 am Ende wurden gewürdigt. Einen Gast gab es auch zu begrüßen: Norbert Tress aus Bayern/Balotaszállás. Herr Tress spendete eine Anzahl von schönen Holzspielzeug-Autos, angefertigt in einer Behindertenwerkstatt, die wir gerne zu Weihnachten an Kindergartengruppen weitergeben werden. Aufmerksam machte der 1. Vorsitzende auf zwei Tagesfahrten. Eine Busfahrt zum Weihnachtsmarkt nach Wien, die von Kiskunmajsa aus am 17.12.2011 um 5 Uhr morgens startet. Leider gibt es dort nur noch Plätze in der Warteschleife. Interessenten können sich kurzfristig bei Dieter Alfers melden, nachfragen und informieren. Der zweite, bereits traditionelle Ausflug geht zum Weihnachtsmarkt nach Budapest: am Donnerstag den 8.12.2011 um 8:30 Uhr, ab Bahnstation Kiskunfélegyháza. Am Vormittag ist Gelegenheit für die Mitreisenden, die Ungarische Nationalgalerie mit einer Ausstellung des ungarischen Malers Károly Ferenczy (1862-1917) zu besuchen. Anschließend Treffen zum Mittagessen mit nachfolgendem Besuch des Weihnachtsmarktes. Mit IDV- Mitglied Herta Krammer führte Dieter Alfers in Kiskunmajsa ein Vorgespräch mit der Leiterin Eleonóra Rácz einer heilpädagogischen Einrichtung. Dort gibt es ca. 65 Kinder, denen wir das Weihnachtsfest etwas versüßen können. Es sind geistig behinderte Kinder, die heilpädagogisch betreut werden. Zum Besuch des Nikolausfestes am 5.12.2011, 9:00 Uhr, im Bóbita Kindergarten in Kiskunhalas, wurde ebenfalls eingeladen. Die Kinder der internationalen Gruppen werden für die Besucher und den Nikolaus eine deutschsprachige Vorführung machen. Einen Floh- und Weihnachtsmarkt gibt es am 10.12.2011 in der St. István Pfarrei in Kiskunmajsa, auch erstmalig dazu ein Schlachtfest. Ab 9:00 Uhr morgens kann man für 500 Forint kleine, original-ungarische „Sauereien“ zum Frühstück erwerben. Am Abend gibt es bei Musik einen gemütlichen Abend mit einem deftigen, landestypischen Menü für nur 2000 Forint. Die Gemeinde freut sich auf eine rege Teilnahme deutscher Mitbewohner. Ines Stefan, Redaktionsmitglied des Pavillon, bat um ein kurzes Feedback zum Pavillon im allgemeinen und zum letzten im besonderen. (Siehe hierzu „Aus unserem Postkasten“.) Leider hatten viele Mitglieder die Zeitung erst heute, am Tag des Stammtischtreffens, erhalten und noch keine Zeit gefunden, sie zu lesen. Es wurde nach einer Lösung gesucht, die Veranstaltungsdaten früher bekannt zu geben, denn viele Termine sind bei Postzustellung schon vertan. Der Vorschlag, die Veranstaltungsdaten noch vor dem Druck und Versand des Pavillon per E-Mail an interessierte IDV-Mitglieder zu versenden, wurde fand lebhafte Zustimmung. Dieter Alfers möchte das Team von Dr. Árpád Schindler entlasten und bot seine Hilfe beim Versenden des Pavillon an. Damit könnte sicherlich zu einem um ein paar Tage früheren Eintreffen der Zeitung beigetragen werden. Helfer sind herzlich willkommen! D.A.

 
DEUTSCHSPRACHIGER STAMMTISCH