2006. Mai

 

Der WDR in Kiskunhalas


Über "Tierschutz in Ungarn" wurden die Leser des Pavillon in der Vergangenheit bereits des öfteren informiert. Jetzt interessiert sich sogar das deutsche Fernsehen für dieses brisante Thema und dreht vom 2. bis 5. Mai eine Dokumentation vor Ort. Stellvertretend für viele andere wurden hierfür drei ungarische Tierheime ausgewählt, neben denen in Cegléd und Pécs auch das Tierheim Kiskunhalas. Claudia Ludwig - engagierte Tierschützerin und Moderatorin der bekannten und beliebten sonntäglichen Sendung "Tiere suchen ein Zuhause" (WDR, 18.15 Uhr) - und ihr Team werden am 4. Mai in Kiskunhalas drehen, Infos sammeln und Interviews führen.
Die Ausstrahlung des gesammelten Materials ist für die Pfingstsendung von "Tiere suchen ein Zuhause" geplant.
ist