2006. Mai

 

Sieg der Technik: Virtuelle Autobahnvignette


In unserer letzten Nummer berichteten wir, dass die Möglichkeit, Autobahnvignetten auch per SMS zu kaufen, schon auch in Ungarn besteht. Jedoch wurden die praktischen Fragen, warum es besser sein kann, oder wie es gelöst werden kann, wurden nicht behandelt.
Die virtuelle Vignette, die man per SMS bestellt, soll und kann nicht auf die Windschutzscheibe geklebt werden. Man muss wegen des Kaufes keine Sorgen machen, sie kann ja überall ganz einfach gekauft werden.
Die Autokennzeichen muss per SMS an die Nummer 8100100 versendet werden. Wenn Ihr Auto ausländische Autonummer hat, muss nach den Nummern auch das Landeskennzeichen angegeben werden. Sie bekommen dan eine SMS, die die Daten der Vignette enthält und auf die sie mit "OK" antworten müssen, um den Kauf zu bestätigen. Danach kommt auf Ihr Handy noch eine SMS, die auch Ihr Kennzeichen enthält. Diese SMS muss bis zum Ende der Gültigkeit der Vignette bewahrt werden. Sie ist bis 24.00 Uhr am dritten Tag nach dem Kauf gültig. Per SMS kann zur Zeit nur die Vignette für PKW-s (Typ D1) gekauft werden.
Die Autobahnvignette kostet bis 30.04.2006: 1170 Ft + 100 Ft Transaktionsbetrag, 01.05.2006 - 30.09.2006: 1520 Ft + 100 Ft Transaktionsbetrag, ab 01.10.2006: 1170 Ft + 100 Ft Transaktionsbetrag. Die Dienstleistung ist nur für Kunden von Pannon und T-Mobile (ebenso mit Vertrags- und Aufladehandy) erreichbar!
Weitere Infos:
www.autopalya.hu,
oder 06 40 40 50 60
www.t-mobiel.hu
www.vodafone.hu
V.M.